Blog

Statusbericht XXIV – Lachszentrum Hasper Talsperre, August 2020

Hier: „Lachszentrum Hasper Talsperre“

09.08.2020

 

Saison 2019/2020

Ich bitte die verspätete Information über die Entwicklung am LZHT zu entschuldigen. Der Arbeitsaufwand war/ist enorm, weil die Planung für den Umbau zur Kreislaufanlage parallel zur Fischproduktion laufen musste. Einige Highlights:

    • Es wurden über 750 kg Brütlinge ausgeliefert.
    • Die Rekonditionierung war sehr erfolgreich.
      • Dadurch stehen in der kommenden Saison viele Lachsweibchen 4+ und 5+ zur Verfügung.
            • Die größten gehen an die 5 Kg Stückgewicht.
    • Die Laichfischanwärter haben die Phase der Smoltifikation ohne nennenswerte Verluste durchlaufen.

Diese Ergebnisse entschädigen für viele kurze Nächte.

  • Die Grobplanung für den Umbau ist mehr oder weniger abgeschlossen.
  • Die Detailplanungen folgen kurzfristig.
  • Die ersten Baggerarbeiten wurden bereits ausgeführt.
  • Das Key-Equipment ist in Arbeit.

Das Jahr 2020 ist bisher optimal verlaufen. Hierauf kann das Team LZHT mehr als stolz sein – eine herausragende Leistung, für die ich mich bei allen herzlich bedanken möchte.

Wenn alles weiterhin nach Plan läuft:

  • September: Bau der Technikhalle
  • Oktober: Installation der Kreislauftechnik
  • Oktober/November: Installation der Mess- und Regeltechnik
  • November: Streifen der Laichfische
  • Dezember bis Februar: Einfahren der Filteranlage

Wir freuen uns natürlich über Unterstützung jeglicher Art.

Gemeinsam machen wir es möglich

Ihr Dietmar Firzlaff