Presse

In der Rubrik Presse stellen wir Artikel über unserem Verein und unsere Arbeit vor. Da der Verein “Der Atlantische Lachs e.V.” sich für die Wiederansiedlung der Lachse in heimische Gewässer einsetzt und sich damit auch mit den Bedingungen und Voraussetzungen für ein Gelingen beschäftigt, ist der Arbeitsschwerpunkt sehr groß. Er umfasst die Publikationen “Die Rückkehr der Lachs” und die Broschüre über die negativen Auswirkungen der Wasserkraft auf Fließgewässer. Er umfasst aber auch eine kontinuierliche Beschäftigung mit Themen wie WRRL, Durchgängigkeit und Konzepte hierzu, Wanderfischen etc.

Der aus unserer Sicht mangelhafte Fischschutz von Wanderfischen (insbesondere Lachs) in den Niederlanden haben uns veranlaßt eine Briefaktion an Ministerien, Zeitungen und Zeitschriften, etc. durchzuführen, um gegen die niederländische Fischereipolitik eine Beschwerde einzulegen.

 

Hasper Lachszucht ist gesichert

Neue Kreislauf- und Klärtechnik sollen künftig die ausreichende Versorgung der Fische sichern. Mediationsverfahren zwischen Mark-E und Verein erfolgreich. Artikel von Martin Weiske, Westfalenpost, 11.12.2018 Artikel lesen (pdf)
Read More

Haringvlietschleusen: Auf oder zu?

Franklin Moquette, 4. Dezember 2018 Endlich! Nach fast 20 Jahren wurden die Haringvlietschleusen in den Niederlanden im November 2018 offiziell einen Spalt geöffnet (Kierbeschluss). Oder etwa doch noch nicht? In den Niederlanden sind im Rhein und in...
Read More

Galgenfrist für das Lachszentrum Hasper Talsperre

“Galgenfrist für das Lachszentrum” Artikel vom 16. März 2018, Westfalenpost Artikel Westfalenpost März 2018, Galgenfrist für das Lachszentrum Hasper Talsperre http://www.107.7radiohagen.de/hagen/lokalnachrichten/lokalnachrichten/archive/2018/03/16/article/-6d28c3049f.html
Read More